Ortenauer Drachen- & Gleitschirmflieger e.V.
Covid-19 Verhaltensregeln beim Gleitschirm- und Drachenfliegen


Unsere Geschichte

Die Ortenauer Drachen & Gleitschirmflieger gibt es schon seit 1977.
Damit gehören wir zu den ersten Vereinen des freien Fliegens.

Die ersten Flüge wurden in Prinzbach an einem kleinen Hang durchgeführt.
Anfangs waren wir mit "kleinen Hüpfern" und 100 Meter Höhenunterschied zufrieden.

Längere Flugzeiten wurden dann am Hang in Berghaupten möglich.
Bei guten Ostwindlagen kann dort, getragen vom Hangaufwind, stundenlang geflogen werden.

Für die vorwiegend westlichen Windlagen gibt es keine guten Hangstartplätze im Kinzigtal.
Deshalb haben wir uns auf Startarten des Winden- und UL-Schlepps konzentriert und
sind damit von den überregionalen Windrichtungen unabhängig geworden.

Seit 1998 nutzen wir den zugelassenen UL-Flugplatz in Ohlsbach.

Die Drachenflieger lassen sich hier von den ULs bis an die Wolkenbasis, direkt in die Thermik schleppen.


schlepp
Video: Drachenschlepp mit dem Trike

Der Flugplatz wurde 2010 geringfügig verlegt
und die Windenschleppstrecke wurde auf eine Länge
von 880 Meter erheblich verlängert.
Damit steigen auch für Gleitschirmflieger
die Chancen auf einen guten Thermikanschluß.

Impressum | Datenschutz | Allgemeine Nutzungsbedingungen | Haftungshinweise (Disclaimer)